Stark auch ohne Muckis

Inhalt

Mehr Sicherheit im Alltag.

Ihre Kinder werden durch das Training selbstsicherer in ihrer Kommunikation und ihrem Auftreten, sodass sie als Eltern/ Erzieher sicher sein können, dass Ihre Kinder auch mit schwierigen Situationen gut umgehen können. Das wird sich positiv auf den Alltag, aber vor allem auch auf den weiteren Lebensweg Ihrer Kinder auswirken.

Mehr Respekt und somit ein höheres Wohlbefinden.

Ihre Kinder werden lernen respektvoller miteinander umzugehen, was dazu führt, dass Streitereien minimiert werden und somit die allgemeine Stimmung bei allen Beteiligten hoch ist und bleibt.

Mehr Zielstrebigkeit.

In den Kursen lernen die Kinder zielstrebiger zu sein, über sich hinauszuwachsen und auch die Dinge mit Freude zu tun, die anstrengend oder schwierig sind. (z.B. Hausaufgaben, die Theateraufführung oder der sportliche Wettkampf) Eine grundlegende Fähigkeit für ein zufriedenes und erfolgreiches Leben.

Mehr Klarheit, für eine gesunde Zukunft.

Ihre Kinder werden ihre eigenen Grenzen klarer wahrnehmen lernen und somit selber erkennen können, was gut und gesund für sie ist, um selbstbewusst Abstand von schädlichen Dingen zu nehmen.

Rahmenbedingungen

Zielgruppen

  • Vorschulkinder
  • 1./2. Klasse

Für jede der oben beschriebenen Altersgruppen gibt es ein speziell didaktisch angepasstes Angebot.

Kursdauer

Insgesamt umfasst der Kurs 4 Einheiten (je 60 Minuten). Daraus ergeben sich 4 Termine (einmal wöchentlich).

Teilnehmerzahl

mind. 12 bis max. 20 Schüler

Kosten

Die Kosten des Kurses belaufen sich pro Teilnehmer auf 36,- € inkl. MwSt.. Meist unterstützen der Förderverein, Sponsoren oder der Elternbeirat das Projekt, indem sie einen Teil der Kosten übernehmen.

Räumlichkeiten

Für die Durchführung des Projektes "Stark auch ohne Muckis" an Ihrer Kita oder ihrer Schule benötigen wir ein flexibel nutzbares Zimmer (in dem Stühle und Tische umgestellt werden dürfen).

Sie haben Interesse?